Derbysieg – „Erste“ gewinnt Kampfspiel in Bokel

Die erste Mannschaft von Westfalia Neuenkirchen setzt sich nach hartem Kampf mit 1:0 in Bokel durch und kann im zweiten Saisonspiel den zweiten Derbysieg feiern.
Nach einer kurzen Anlaufphase übernahm die Mannschaft von Trainer Thorsten Neubauer das Kommando und ließ Ball und Gegner gut laufen. Im Laufe der ersten Halbzeit erspielte sich die Erste durch gutes Kombinationsspiel vier hochkarätige Torchancen, die aber allesamt nicht genutzt werden konnten. Bokel kam, wie erwartet, über den Kampf ins Spiel und verzeichnete nach zwei Fernschüssen seine erste dicke Chance, die Torhüter Robin Maasjosthusmann im eins gegen eins vereiteln konnte.
Nach der torlosen ersten Halbzeit wurde Bokel besser, auch weil unsere Jungs die Konsequenz im Zweikampf und Passspiel vermissen ließen. Das Spiel verflachte so langsam, als der eingewechselte Burak Gönen den Ball im Mittelfeld aufnahm und mit einem schönen Pass Marco Daberkow bediente, der platziert zum 1:0 in der 70. Minute vollstreckte.

Anschließend ließ das fußballerische Niveau der Partie nach und es entwickelte sich ein Abnutzungskampf, in dem die Bokeler vor allem mit langen, gefährlichen Bällen Torgefahr entwickelten. Allerdings gelang es der Westfalia weiterhin ohne Gegentreffer zu bleiben und die knappe Führung über die Zeit zu bringen.
Vielen Dank an alle Neuenkirchener die den Weg nach Bokel angetreten haben um unsere Jungs zu unterstützen! Wir sehen uns nächsten Sonntag beim Heimspiel gegen die Aramäer Rheda-Wiedenbrück. Anstoß ist um 15Uhr in Neuenkirchen.

Die zweite Mannschaft von Trainer Murat Aras, der heute von Matthias Daberkow vertreten wurde, erwischte leider keinen guten Tag. Nach 90 Minuten stand ein 1:6 gegen die gute dritte Mannschaft von SW Marienfeld. Abhaken Männer, nächste Woche geht’s gegen den SCE Gütersloh weiter!

Spielberichte Saisonauftakt der Senioren

Derbysieg – Perfekter Start in die neue Saison

Bei bestem Fußballwetter gewann die „Erste“ mit einer super Mannschaftsleistung das mit Spannung erwartete Derby gegen RW Mastholte.
Nach anfänglichem Abtasten gelang es der Mannschaft vor allem durch Zweikampfstärke und Aggressivität das Spiel in die Hand zu nehmen und sich erste Möglichkeiten herauszuarbeiten. Nachdem gute Chancen auf beiden Seiten vergeben wurden, ging die Westfalia vor der Pause dann durch einen Doppelschlag in Führung. Erst erzielte Rayan Saleem mit einem herrlichen Volleyschuss nach vorheriger Brustannahme die Führung, welche Christopher Schoppengerd im Zusammenspiel mit Marco Daberkow nur zwei Minuten später ausbaute.
Nach der Halbzeit steigerte sich die Mannschaft noch einmal. Äußerst konzentriert, diszipliniert und zweikampfstark ließ die Truppe von Toto Neubauer keine Chance zu und brachte die Mastholter durch schnelle Konter immer wieder in Verlegenheit und kam zu einigen Großchancen, welche allerdings zum Teil fahrlässig vergeben wurden. Eine dieser Chancen nutzte Rayan Saleem nach Vorlage von Kanber Dere Mitte der zweiten Halbzeit zum 3:0. Am Schluss konnte der erste Derbysieg der Saison dann souverän nach Hause gebracht werden, sodass der Saisonstart super geglückt ist!

Wir bedanken uns bei allen Zuschauern für die tolle Unterstützung! Wir sehen uns nächste Woche beim nächsten Stadtderby in Bokel. Anstoß ist um 15.00 Uhr!
erste mannschaft

 


Gelungener Auftakt für unsere „Zweite“!

Unsere 2. Mannschaft hat bereits am vergangenen Freitag ihr erstes Saisonspiel beim Nachbarn in Druffel absolviert. Die Mannschaft um den neuen Spielertrainer Murat Arac ging positiv in das Spiel, wusste jedoch, dass es in Druffel immer schwer ist! Dennoch wurde gleich von Beginn forsch nach vorne gespielt und es konnten frühzeitig einige gute bis sehr gute Möglichkeiten zur Führung herausgespielt werden. Obwohl hinten wenig zugelassen wurde, gingen die Druffler nach einem sehenswerten Nachschuss mit 1:0 durch Henrik Moselage in Führung (18. Minute).
Westfalia erholte sich schnell von dem Schock und kam bereits 8 Minuten später zum verdienten Ausgleich. Andi Baysoys Freistoß wurde abgefälscht und fiel Andreas Heier vor die Füße, der den Ball unhaltbar im Tor unterbrachte (26. Minute). Im weiteren Spielverlauf wurden auf beiden Seiten gute Möglichkeiten nicht richtig ausgespielt oder einfach nicht konsequent genutzt, sodass die erlösende Führung erst in der 66 Minute fiel. Ein schöner Angriff über unsere linke Seite war bereits abgeblockt worden, doch Marcel „Kutscher“ Kleinehenrich blieb dran und schlug eine wunderbare Flanke direkt an der 5er der Gastgeber. Dort stand der für seine Kopfballstärke bekannte Andi Rehkemper (!!!) und verlängerte den Ball unhaltbar per Hinterkopf in das Druffler Tor.
Im weiteren Verlauf gelang es nicht den Sack zu zumachen, sodass erst eine tolle Klärungsaktion auf der eigenen Linie von Andi Baysoy den Sieg endgültig besiegelte.
Alles in allem ein typisches Auftaktspiel mit einem sehr erfreulichen Ergebnis für unsere Jungs!
Nächste Woche steht dann das 1. Heimspiel gegen Marienfeld III an. Anstoß ist am Sonntag (21.08.) um 12.30 Uhr!

zweite mannschaft

Neue Banden verschönern unser Sportgelände!

Passend zum neuen Saisonstart haben sich einige freiwillige Westfalia-Mitglieder und – Vorstände getroffen, um unsere tollen neuen Banden am Platz anzubringen

Wir danken unseren neuen Sponsoren von ganzem Herzen:

  • Schoppengerd Media GmbH
  • B&S Sanitär
  • Pinkse Beschriftungen
  • Sassermann Innenaustattung
  • Dombrink’s Grill-Eck
  • Getränke Becker
  • Der Gaststätte „Zum Laternchen“
  • Der Gaststätte „Kolpinghaus Neuenkirchen“
  • Elli-Markt Neuenkirchen
  • Vollmer Hochbau
  • KFZ Rötter
  • Hartkämper & Vorbeck Bausanierung
  • Funkenmeier Sanitär
  • Hermann Kathöfer GmbH (im Druck)
  • Zweirad Kollenberg (im Druck)

 

und freuen uns weiterhin über die Unterstützung von:

  • Sparkasse Rietberg
  • Becker Baustoffe
  • Lindemann Kraftfahrzeuge
  • Formano
  • Autohaus Pepping
  • Volksbank Rietberg
  • Radio Hesse
  • Ford Ebbert
  • Holzbau Kriener
  • Stükerjürgen GmbH
  • sowie Merschbrock Entsorgung

 

Ziel bleibt es weiterhin das Sportgelände nach und nach zu verbessern und u.a. alle nicht mehr aktuellen Banden zu erneuern oder abzunehmen.

Nochmals vielen Dank, liebe Sponsoren, im Namen aller kleinen und großen Spieler und Spielerinnen und der vielen ehrenamtlich aktiven Helfer und Helferinnen im Verein!

Volksbank Cup 2016

Auch in diesem Jahr richtet die Westfalia verschiedene Kleinfeldturniere im Rahmen des Volkbank Cups aus. Die Turniere finden an diesem Wochenende statt!

 

Westfalia Plakat VOBA Cup 2016-page-001

 

Die Spielpläne:

Freitag, 10 Juni:

C1-Jugend

 

Samstag, 11 Juni:

D-Mädchen (kann leider nicht stattfinden, stattdessen findet ein C2-Mädchen Turnier statt)

D-Jugend

C1-Mädchen

C2-Mädchen

C2-Jugend (kann leider nicht stattfinden)

 

Sonntag, 12 Juni:

E2-Jugend

F-Jugend

G-Jugend

 

 

Ergebnisse der 22. Kalenderwoche

 

Mannschaft Datum Heim Gast Ergebnis
A1-Jugenden 04.06.2016 Aramäer Gütersloh JSG Druffel-Neuenkirchen 1:6 
A2-Jugenden 05.06.2016 JSG Druffel-Neuenkirchen FC Kaunitz II 3:4 
C1-Jugend 04.06.2016 JSG Neuenkirchen/Druffel FC Gütersloh 0:1 
C2-Jugend 04.06.2016 JSG Neuenkirchen/Druffel SW Sende II 3:2 
D-Jugend 03.06.2016 TuS Westf. Neuenkirchen RW Mastholte II 11:1 
U14-Mädchen 04.06.2016 FC Sürenheide SG Neuenkirchen/Varensell 5:0
U12-Mädchen 04.06.2016 Rot Weiss Ahlen I JSG Varensell/Neuenkirchen 7:0

 

Ergebnisse der 18. Kalenderwoche

Mannschaft Datum Heim Gast Ergebnis
1.Mannschaft 08.05.16 TuS Westfalia Neuenkirchen Rot-Weiss St. Vit  3:2
2.Mannschaft 08.05.16 TuS Westfalia Neuenkirchen Rot-Weiss St. Vit II  1:1
A1-Jugenden 07.05.16 JSG Druffel-Neuenkirchen-Varensell FC Kaunitz II Ausf.
A2-Jugenden 08.05.16 JSG Druffel-Neuenkirchen-Varensell SV Spexard II  2:2
C1-Jugend 07.05.16 JSG Neuenkirchen/​Druffel SW Sende  0:4
E1-Jugend 07.05.16 Herzebrocker SV TuS Westfalia Neuenkirchen  0:4
E2-Jugend 07.05.16 Gütersloher TV II TuS Westfalia Neuenkirchen  Ausf.
U14-Mädchen 07.05.16 TuS Wadersloh SG Neuenkirchen/Varensell 1:0
U12-Mädchen 07.05.16 JSG Varensell/Neuenkirchen TuS Wadersloh 1:0

Ergebnisse der 17. Kalenderwoche

Auswärtssieg der ersten Mannschaft!

In der Begegnung gegen DITIB Rheda-Wiedenbrück konnte die erste Mannschaft deutlich mit 6:2 gewinnen. Trotz diesem eindeutigen Endstands zeigte die Mannschaft dabei zwei verschiedene Gesichter.

Während Sie in der ersten Halbzeit mit schnellen, präzisem Passspiel und guter Bewegung im Raum glänzte, war von all diesem in der zweiten Halbzeit eher wenig zu sehen.

Zwar konnte man die 4:0 Halbzeit-Führung schnell auf ein 6:0 ausbauen, danach ließ man den Gegner aber viel zu häufig gewähren, so dass dieser schlussendlich noch auf 6:2 verkürzen konnte.

Der Sieg war zwar nie wirklich in Gefahr, allerdings wäre auch ein deutlicheres Ergebnis möglich gewesen.

 

Die Zweite Mannschaft musste sich auswärts gegen Blau Weiß Gütersloh II mit 6:1 geschlagen geben. Nach dem 0:4 Halbzeit-Rückstand konnte man zwar zunächst auf 1:4 verkürzen, konnte dann allerdings zwei weitere Gegentore nicht verhindern.

 

Am nächsten Sonntag spielen beide Teams wieder zuhause. Die zweite Mannschaft trifft um 12:30 Uhr auf St. Vit II und die erste Mannschaft dann um 15 Uhr auf St. Vit I.

 

 

 


 

Mannschaft Datum Heim Gast Ergebnis
1.Mannschaft 30.04.16 DITIB Rheda-Wiedenbrück TuS Westfalia Neuenkirchen 2:6
2.Mannschaft 30.04.16 Blau Weiß Gütersloh II TuS Westfalia Neuenkirchen 6:1
A1-Jugenden Spielfrei
A2-Jugenden Spielfrei
C1-Jugend 27.04.16 JSG Neuenkirchen/​Druffel 1. FC Isselhorst 1:2
D-Jugend Spielfrei
E1-Jugend 30.04.16 TuS Westfalia Neuenkirchen SV Avenwedde 6:4
E2-Jugend 30.04.16 TuS Westfalia Neuenkirchen SpV SW Marienfeld II 1:5
E2-Jugend 27.04.16 TuS Westfalia Neuenkirchen SC Verl II 4:6
U14-Mädchen Spielfrei
U12-Mädchen Spielfrei

 

Ergebnisse der 16. Kalenderwoche

„Erste“ verliert 1:2 gegen Friedrichsdorf!

Am gestrigen Sonntag musste sich die Westfalia mit 1:2 im Spitzenspiel gegen Friedrichsdorf II geschlagen geben.

Unsere Jungs kamen gut ins Spiel setzten die taktischen Vorgaben sehr gut um, Chancen waren jedoch auf beiden seien zuerst Mangelware. Nach einer guten halben Stunde ging Friedrichsdorf jedoch nach einer Standardsituation in Führung. Die Antwort unserer Westfalia ließ jedoch nicht lange auf sich warten: Andy Baysoy konnte den langen Freistoß von Kanber Dere super in die Mitte ablegen, wo Kevin Hoffmann schon lauerte und per Kopf zum Ausgleich traf. Nach der Pause kamen unsere Jungs gut zurück, ließen sich das Spiel aber leider mehr und mehr aus der Hand nehmen. Wenig Entlastung und zu viele lange Bälle machten sich bemerkbar und Friedrichsdorf traf in der 73. zum 1:2 Siegtreffer.

Wir bedanken uns bei jedem, der uns trotz des launischen Wetters wieder einmal unterstützt hat! Bereits am Samstag geht es weiter und unsere Mannschaft wird alles daran setzen, die passenden Antworten zu geben!

 


 

Mannschaft Datum Heim Gast Ergebnis
1.Mannschaft 24.04.16 TuS Westfalia Neuenkirchen TuS Friedrichsdorf II 1:2
2.Mannschaft 24.04.16 TuS Westfalia Neuenkirchen FC Gütersloh II 5:6
A1-Jugenden 23.04.16 JSG Druffel-Neuenkirchen-Varensell Vfl Rheda 1:0
A2-Jugenden 23.04.16 SV Avenwedde JSG Druffel-Neuenkirchen-Varensell Abse.
C2-Jugend 23.04.16 JSG Neuenkirchen/​Druffel SV Spexard III 5:2 
D-Jugend 23.04.16 TuS Westfalia Neuenkirchen SV Spexard IV 6:1
E1-Jugend 23.04.16 TSG Harsewinkel TuS Westfalia Neuenkirchen  4:9
E1-Jugend 21.04.16 TuS Westfalia Neuenkirchen TuS Friedrichsdorf 2:6
E2-Jugend 23.04.16 SC Wiedenbrück II TuS Westfalia Neuenkirchen 12:0
U14-Mädchen 23.04.16
SG Neuenkirchen/​Varensell
Rot-Weiss Vellern 10:0
U12-Mädchen  23.04.16 JSG Varensell/​Neuenkirchen SuS Ennigerloh I 5:0 

Umfrage FLVW

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

Im Rahmen eines vom WFLV beauftragten Forschungsprojekts befragen wir Vereinsmitglieder. Dabei werden das ehrenamtliche Engagement und finanzielle Aspekte genauer untersucht. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich kurz Zeit nehmen und den vorliegenden Fragebogen online ausfüllen. Die Befragung ist anonym und die Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur für wissenschaftliche Zwecke benutzt.

Falls Sie selbst Mitglied im Verein sind, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um an der Studie teilzunehmen und die Online-Befragung zu starten: Zum Fragebogen

Falls Ihr Kind/Ihre Kinder Mitglied im Verein ist/sind, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um an der Studie teilzunehmen und die Online-Befragung zu starten: Zum Fragebogen

 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Kontakt für Rückfragen: oekonomie@dshs-koeln.de

Ergebnisse der 15. Kalenderwoche

+++++Last-Minute-Sieg für die Westfalia!+++++

In der heutigen Partie gegen FSC Rheda konnte sich die erste Mannschaft in letzter Minute für eine starke zweite Halbzeit belohnen. Durch den Kopfballtreffer von Kevin Hoffmann in der Nachspielzeit konnte die Mannschaft die Partie schlussendlich doch noch drehen.
Die Mannschaft spielte eine schlechte erste Halbzeit, in der sich Rheda im Gegensatz zu Neuekirchen mehrere gute Chancen erspielen konnte und ausgerechnet durch ein Eigentor in der 37. Minute in Führung ging.
Erst nach der Halbzeit und einigen Umstellungen zeigte Neuenkirchen was in der Mannschaft steckt und spiele deutlich druckvoller und gefährlicher. Allerdings gelangen auch Rheda immer wieder gefährliche Konter, die die Hintermannschaft von Neuenkirchen allerdings schlussendlich alle abwehren konnten. In der 74. Minute traf dann Cemal Karaarslan aus der zweiten Reihe mit einem sehenswerten Schuss was der Westfalia noch mal einen Schub gab.
Als es dann in die Nachspielzeit ging und die Zeit langsam knapp wurde traf Hoffmann nach einem Freistoß von Schoppengerd, so dass der Jubel auf und neben dem Platz keine Grenzen mehr kannte!

Durch diesen Sieg und dem zeitgleichen Sieg von Friedrichsdorf kommt es nun am nächsten Sonntag um 15 Uhr zum Spitzenspiel der Kreisliga B. Mit dem ersten (Friedrichsdorf) und dem zweiten (Neuenkirchen) der Tabelle treffen zwei von drei Teams (St. Vit), die noch um den Aufstieg spielen, aufeinander. Beide Teams trennt nur ein Punkt, so dass der Gewinner der Partie einen entscheidenden Schritt Richtung Aufstieg machen könnte.

Die Mannschaft und der Verein würden sich über viele Zuschauer die uns unterstützen sehr freuen!
Natürlich möchten wir uns auch heute wieder bei den Zuschauern bedanken die mit nach Rheda gekommen sind um ums zu unterstützen!

 


 

Mannschaft Datum Heim Gast Ergebnis
1.Mannschaft 17.04.16  FSC Rheda II TuS Westfalia Neuenkirchen 1:2
2. Mannschaft 17.04.16  RW Mastholte III TuS Westfalia Neuenkirchen 2:1 
A1-Jugenden 16.04.16 FSC Rheda JSG Druffel-Neuenkirchen-Varensell 1:4 
C1-Jugend 16.04.16
JSG Neuenkirchen/​Druffel
BW Gütersloh 3:0
C1-Jugend 13.04.16 FC Gütersloh
JSG Neuenkirchen/​Druffel
0:0
C2-Jugend 16.04.16 JSG Neuenkirchen/​Druffel Herzebrocker SV II 1:3
C2-Jugend 14.04.16 JSG Neuenkirchen/​Druffel SCE Gütersloh 11:2 
D-Jugend 16.04.16 TuS Westfalia Neuenkirchen Victoria Clarholz II 3:1 
E1-Jugend 16.04.16 TuS Westfalia Neuenkirchen TuS Friedrichsdorf 21.04.16
E1-Jugend 13.04.16 VfB Schloß Holte TuS Westfalia Neuenkirchen 1:2 
U14-Mädchen 16.04.16 SV Spexard
SG Neuenkirchen/​Varensell
1:4
U14-Mädchen 13.04.16
SG Neuenkirchen/​Varensell
FC Sürenheide 4:2 
U12-Mädchen 16.04.16 SV Neubeckum JSG Varensell/​Neuenkirchen 9:1 
1 2 3 7