Spatenstich beim TuS Westfalia Neuenkirchen

Erster Kunstrasenplatz im Rietberger Stadtgebiet entsteht

 

Rietberg, 04. Mai 2018. Der erste Spatenstich ist gesetzt: In den nächsten Wochen entsteht auf dem Gelände des TuS Westfalia Neuenkirchen der neue Kunstrasenplatz. Er bietet optimale Trainingsbedingungen für die Fußballmannschaften des Vereins. Während des Festaktes wurde auch der neue Name des Fußballparks offiziell bekannt gegeben: „FROSTKRONE FUSSBALLPARK“. Die in Rietberg ansässige frostkrone Tiefkühlkost GmbH wird somit Premium-Sponsor des Vereins.

 

Gemeinsam mit den Vertretern der Stadt Rietberg, Groß-Sponsoren und vielen kleinen und großen Gästen setzte der Vorstand des TuS Westfalia Neuenkirchen am Freitagabend den symbolischen Spatenstich. Raimond Pröger, Gesamtvorsitzender des Westfalia Neuenkirchen, betonte in seiner Ansprache, die Bedeutung des ersten Kunstrasenplatzes für den Verein und die Stadt Rietberg. Denn zukünftig wird nicht nur die Fußballabteilung von Westfalia den Platz nutzen können, sondern auch andere Vereine und Schulen im Stadtgebiet.

 

Die Kosten für den Kunstrasenplatz sowie die Umrüstung der Flutlichtanlage auf LED-Lampen betragen insgesamt ca. 470.000 EUR. Die Bauzeit wird ungefähr 10 bis 12 Wochen dauern. Um die Kosten zu reduzieren, werden Mitglieder des Vereins ehrenamtlich mithelfen, die elastische Tragschicht zu verlegen und die Pflasterarbeiten durchzuführen. Finanzielle Unterstützung für den neuen Kunstrasen-Platz erhielt der Verein von den Sponsoren, u.a. der Sparkasse Gütersloh-Rietberg, der Volksbank Rietberg eG, der Firma procontour möbel GmbH & Co. KG, Becker-Baustoffe GmbH & Co. KG, der Firma Hermann Kalthöfer GmbH und der frostkrone Tiefkühlkost GmbH. Die Stadt bezuschusste das Projekt mit 272.000 EUR. Der Verein trägt 110.000 EUR.

 

Gleichzeitig wurde offiziell verkündet, dass die Sportstätte umbenannt wurde und künftig „FROSTKRONE FUSSBALLPARK“ heißt. „Als regionaler Arbeitgeber für mehr als 250 Mitarbeiter freuen wir uns, die sportliche Arbeit des TuS Westfalia Neuenkirchen maßgeblich unterstützen zu können“, erklärt Frédéric Dervieux, geschäftsführender Gesellschafter der frostkrone, der an diesem Abend von Roman Wedel, dem kaufmännischen Leiter und Prokurist des Unternehmens, vertreten wurde. Die Vereinbarung zwischen dem TuS Westfalia Neuenkirchen 1913 e.V. und der frostkrone Tiefkühlkost GmbH wurde gemeinsam auf zunächst fünf Jahre festgelegt.

 

 

frostkrone – international erfolgreich, regional verbunden

frostkrone feierte im letzten Jahr 20jähriges Jubiläum. Das Hersteller von tiefgekühlten Fingerfood & Snacks verzeichnet stetige Umsatzzuwächse im In- und Ausland. Mozzarella Sticks, Chili Cheese Nuggets, Corny Dogs und Holy Crabs sind nur einige Beispiele aus dem umfangreichen Produktportfolio, das sich in den Tiefkühltruhen deutscher und internationaler Supermärkte wiederfindet.

Mit den beiden Werken in Rietberg und Verl zählt die frostkrone Tiefkühlkost GmbH zu einem wichtigen Arbeitgeber in der Region.

 

Mehr als 100 Jahre Sportgeschichte

 

Der TuS Westfalia Neuenkirchen 1913 e.V. hat eine mehr als 100jährige Tradition und ist für Jung und Alt eine wichtige Institution in Rietberg. Als erster Sportverein Neuenkirchens am 22. Juli 1913 unter dem Namen Turnverein „Westfalia“ gegründet, zählt der Verein heute 1.965 fördernde und aktive Mitglieder. Dazu gehören 308 Fußballer, 292 Handballer, 32 Tischtennisspieler und 1.356 Mitwirkende in 35 Gruppen der Gymnastikabteilung.

 

Die Einwohner Rietbergs und Umgebung nutzen das sportliche Angebot des Vereins und sind stolz auf die Erfolge ihrer ersten Fußball-Mannschaft in der Kreisliga B.

 

Meisterschaftsspiel als krönender Abschluss

 

Mit dem vorgezogenen Meisterschaftsspiel der 1. Mannschaft gegen RW St. Vit um 19 Uhr feierte der Verein dann auch sportlich nochmals gebührend die positiven Entwicklungen.

 

 

ÜBER FROSTKRONE

 

frostkrone ist spezialisiert auf die Herstellung und den Vertrieb von tiefgekühlten Fingerfood & Snack-Produkten.

 

Seit Gründung 1997 hat sich das Unternehmen als innovativer Schrittmacher im Bereich Convenience Tiefkühlkost etabliert. frostkrone zeichnet sich durch eine große Fingerfood & Snack-Vielfalt rund um Käse, Fisch, Fleisch, Geflügel, Obst und Gemüse aus und vertreibt seine Produkte im Lebensmitteleinzelhandel sowie im Food Service-Bereich.

 

 

 

Die frostkrone-Gruppe verfügt über zwei moderne Produktionsstätten in Rietberg und Verl.

Rückschau auf ein grandioses Wochenende mit vielen Highlights

Was für ein Wochenende!

Bereits am Freitag konnten wir mit vielen Gästen den 1. Spatenstich für unseren neuen Kunstrasenplatz feiern. Im Zuge dessen wurde auch bekannt gegeben, dass wir mit der Firma Frostkrone  einen Namensgeber für unser Sportgelände gefunden haben, sodass von nun an alle Heimspiele im Frostkrone-Fußballpark stattfinden. Wir freuen uns sehr und sind stolz einen tollen lokalen Partner gefunden zu haben und dieses Novum im Amateurbereich realisiert zu haben! Die vollständige Pressemitteilung ist unter Formulare zu finden.

Außerdem bedanken wir uns bei unseren Großsponsoren, der Volksbank Rietberg eG, der Sparkasse Gütersloh-Rietberg, der ProContour Möbel GmbH, Becker Baustoffe sowie der Hermann Kathöfer GmbH! Vergessen wollen wir natürlich auch nicht die Stadt Rietberg, die uns, ebenso wie Viktoria Rietberg, mit 250.000€ institutioneller Förderung unterstützt.

Ohne Sie und euch wäre dieses Projekt für Neuenkirchen und das Stadtgebiet niemals zustande gekommen!Krönender Abschluss dieses gelungenen Wochenendes waren die vielen Siege und Punkte, die unsere Mannschaften einfahren konnten! Bereits im Anschluss an den Spatenstichevent gewann unsere „Erste“ ein hartumkämpftes Spiel gegen St.Vit mit 1:0. Besonders wertvoll macht dieses Ergebnis, dass unser Aufstiegskonkurrent aus Rheda-Wiedenbrück am Sonntag im Derby gegen FSC Rheda mit 3:1 verlor, sodass wir mit nun 4 Punkten Vorsprung in die letzten drei Begegnungen gehen werden.

Desweiteren gelangen unserer F D3 gegen Sende (2:1), unserer D2 gegen BW Gütersloh (11:1),  unserer B gegen St.Vit (9:0) sowie unserer „Zweiten“ gegen Druffel 2 (3:1) Siege, während unsere E gegen FC Gütersloh 3 (3:3), unsere C-Mädels gegen den Gütersloher TV (0:0) sowie unsere C gegen St.Vit (1:1) Punktgewinne feiern konnten.

 

Der Vorstand möchte sich bei allen Spielern und Spielerinnern, den Trainern und Trainerinnen,  Helfern, Sponsoren, Gästen sowie Ehrenamtlern und Ehrenamtlerinnen bedanken, die zu diesem tollen Wochenende und der tollen Saison beitragen!

Westfalia sucht neue Nr. 1

Wir suchen für die neue Saison

einen neuen Stammtorwart für unsere 1. Mannschaft, da unser Robin
arbeitsbedingt Ostwestfalen verlassen wird! Wir spielen eine
herausragende Saison und hoffen, dass es auch in den letzten Spielen so
weitergehen wird.
Neben dem Platz ist unsere Truppe eh schon weltklasse, sodass auch da jede Menge Spaß garantiert ist!

Wir sind ein ambitionierter Verein, der ab Mai mit dem Bau des ersten
Kunstrasenplatzes im Rietberger Stadtgebiet beginnen wird und somit top
Trainingsbedingungen bieten kann!

Wenn du Interesse am Projekt
„Westfalia“ hast, dann melde dich doch bei unserem Koordinator der
Senioren, Andreas Baysoy (0179 9351192) oder Trainer Daniel Ringkamp
(0170 4822460)!

Vereinsinternes Turnier

Schon mal als Vorabinformation…

Am 29.07. (Samstag) um 16:00 Uhr findet auf unserem Sportplatz im „Wapelbachstadion“ das Verein-Interne Turnier statt.

Teilnehmen werden folgende Teams:
B-Jugend
A-Jugend
2. Mannschaft
1. Mannschaft
Alte Herren

Für das leibliche Wohl wird selbstverständlich gesorgt sein.
Über ein zahlreiches Interesse würden sich alle Teams freuen.

Ergebnisse Sportwerbewoche

|| Hobby/Firmen Turnier ||

Mit 10 Mannschaften startete das zum ersten Mal in Neuenkirchen durchgeführte Hobby/Firmen Turnier. Im Endspiel setzten sich die Spieler vom FC Raki United mit 1:0 durch.
Den Meterpokal gewann das Team der Wochenendgeier.
Wir hoffen alle Mannschaften im nächsten Jahr wieder begrüßen zu können.


|| C-Jugend Stadtmeisterschaft 2017 ||

Wir sind STADTMEISTER!

Am Freitag Abend setzte sich das Team gegen die Konkurrenten Rietberg, Mastholte und Varensell durch. Mit 2 Siegen und einem Unentschieden sicherte man sich den Titel.

Glückwunsch!


|| Kindergarten Turnier ||

Beim Kindergarten Turnier war der Sportplatz  trotz der „tropischen Temperaturen“ zahlreich besucht.

Hier einige Eindrücke:

1 2 3