Spielbericht C2 gegen Spexard

DSC00573

Mit einer überzeugenden Leistung beim Ausswärtsspiel in Spexard, siegte die C2 der Spielgemeinschaft mit 7:0 (1:0).

Durch diesen Sieg konnte die Mannschaft den 3. Tabellenplatz erreichen. In der ersten Halbzeit waren die Spielanteile weitgehend ausgeglichen und die Mannschaft nutzte die Chance durch einen Fernschuss zur 1:0 Führung. In der 2. Halbzeit zeigten unsere Jungs ein kämpferisch, gutes Spiel und konnten ihre Überlegenheit mit sechs weiteren Tore untermauern.

Das Trainerteam hofft, das die Mannschaft diese Form auch mit in die nächsten Spiele nach den Herbstferien mit nimmt.

Folgende Spieler erzielten die Tore: 3 Tore Leon, jeweils 1 Tor: Alessandro , Michael, Noel und Marius.

C-Jugend-Stützpunktturnier 2015

An diesem Sonntag findet in Neuenkirchen erneut das Stützpunktturnier der C-Junioren statt.
Wieder einmal besteht hier die Möglichkeit hochklassigen Jugendfußball direkt vor Ort zu beobachten.

Wir und die Spieler/innen freuen uns über jeden Zuschauer!
Für leibliches Wohl ist durch einen Würstchenstand, Kaffee & Kuchen und noch viel mehr gesorgt.

Los geht es um 13 Uhr und das letzte Spiel endet ca. um 17.15 Uhr.

Spielplan2015 Neuenkirchen27092015-page-001

Unsere Spielerin Julia Gärtern glänzte am Samstag beim Heimsieg der U17 vom FSV Gütersloh.

Durch ein Zweitspielrecht für den FSV Gütersloh kann sie weiterhin bei uns im Verein in der C1-Jugend aktiv sein, und gleichzeitig in der B-Juniorinnen Bundesliga (West/Südwest) spielen.

Weitere Informationen zum Spiel findet Ihr im Artikel der Neuen Westfälischen (im unteren Teil befindet sich ein extra Abschnitt über Julia!).

 

Wir wünschen Julia weiterhin viel Erfolg und Spaß in beiden Mannschaften

 

Zittersieg statt Schützenfest | Neue Westfälische - Gütersloh

Zittersieg statt Schützenfest | Neue Westfälische – Güterslohhttp://www.nw.de/sport/kreis_guetersloh/guetersloh/20575249_Zittersieg-statt-Schuetzenfest.htmlRasant: Julia Gärtner, Neuzugang aus Neuenkirchen, stürmte über den linken Flügel | © Henrik Martinschledde

 

P.S. Auf der Mitgliederversammlung am 16.9. wurde Julia Gärtner außerdem von TuS Westfalia Neuenkirchen als Sportlerin des Jahres geehrt.

Einlaufen mit dem FSV Gütersloh!

An diesem Sonntag hatten einige unsere Spieler die große Ehre in der Tönnies Arena zusammen mit den Damen vom FSV Gütersloh am 1. Spieltag der 2. Frauen-Bundesliga Nord in der Partie gegen BW Hohen Neuendorf einzulaufen.

 

IMG-20150831-WA0018 IMG-20150831-WA0019

 

Dabei waren Spieler der G-, F- und den beiden E-Jugenden, jeweils begleitet von den Betreuern der jeweiligen Mannschaften und natürlich auch einigen Eltern.

 

Alle Kinder hatten einen riesen Spaß und werden sich sicher noch lange an diesen Tag erinnern. Zum krönenden Abschluss gelang dem FSV Gütersloh mit einem 1:0 Sieg ein positiver Saisonstart, so das an diesem Tag wirklich alle zufrieden sein konnten!

 

PS: Noch mehr Fotos und Videos stehen in unserer Galerie im Album Einlaufen mit dem FSV!

 

Spielberichte C2-Jugend: 1. Spieltag & Vorbereitung

C 2 Spielgemeinschaft Neuenkirchen-Druffel erstes
Meisterschaftsspiel.

Zu ihrem ersten Meisterschaftsspiel musste die neu formierte Mannschaft der
Spielgemeinschaft Neuenkirchen – Druffel nach Schloß-Holte.
Obwohl der Gegner körperlich überlegen war, konnte unsere C2 Jugend
die 1. Halbzeit klar für sich entscheiden, versäumte es nur die häufigen Torchancen zu verwerten.
Erst ein direkt verwandelter Freistoß von Alessandro Schmitt, markierte die
Führung für unsere Jungs. Jedoch, wie aus heiterem Himmel erzielte der Gegner
den Ausgleich.
Nachdem Erik Horstkemke einen erneuten Angriff zur 2:1 Führung erzielte konnte,
glich der Gegner vor der Halbzeit erneut aus.
Auch in der zweiten Halbzeit setzte die Spielgemeinschaft spielerische Akzente und
konnte durch eine schöne „Bogenlampe“ von Erik Horsthemke die erneute Führung zum
3:2 erzielen.
Voraus gegangen war eine herrliche Kombination. Die Erhöhung des Ergebnisses auf 4:2 wurde durch einen herrlichen Weitschuss von Alessandro Schmitt erzielt.
Nun hatte man den Gegner im Griff und beide Mannschaften zeigten bei großer Hitze
nur noch wenig Aktivität. Eine Nachlässigkeit in der Abwehr des Gegners wurde von Erik
Horsthemke zum Endstand von 5:2 genutzt.

Ein gelungener Start der C2 in die neue Saison.

 


 

 

Im letzten Vorbereitungsspiel spielte die C2 der Spielgemeinschaft Neuenkirchen-Druffel,
gegen SC Wiedenbrück.

Lange konnte unsere neu formierte Mannschaft mithalten und hatte einige klare Chancen.
Doch gegen Ende der 1. Halbzeit, musste man dem hohen ungewohnten Tempo und den
langen Laufwegen geschuldet, 4 Tore hinnehmen.

In der 2. Halbzeit stellten die beiden Trainer stark um. Unsere Spielgemeinschaft kam dann
bis zum 4:3 heran, musste aber dann das 5:3 hinnehmen. Mit einer guten Leistung und Einstellung konnte noch das 5:4 erzielt werden.

Die Mannschaft befindet sich auf einem guten Weg und wird weiter von dem Trainerteam gut auf die neue Saison vorbereitet.

 

C2-Jugend

Es spielten: Ben Himmeldirk, Niklas Hesse, Fin Dübeler, Niklas Beckert, Falko Hollenbeck, Justin First, Alessandro Schmitt, Marcel Willig, Paul Himmeldirk, Manuel Richter, Michael Prachnow, Niklas Menden, Marius Unruh, Erik Horsthemke, Linus Manche und Dennis Beckhoff

 

Saisonstart für die Junioren

An diesem Wochenende geht es endlich wieder los.

Nachdem in den letzten Tagen schon die ersten Pokalspiele stattfanden, beginnt an diesem Wochenende endlich wieder der Liga-Alltag für die Junioren.

Der Vorstand wünscht hierfür allen Spielern, Trainern und Zuschauer viel Spaß und eine möglichst erfolgreiche Saison!

D1 wird meister in der Kreisliga B!

Eine hervorragende Saison spielte die D1, 18 Siege eine Niederlage.
Mit 51 Punkten und einem Torverhältnis von 121:19 wurde unsere D1 Meister in der Kreisliga B, Gruppe 1.

Dank an den Trikotsponsor dem Autohaus Freitäger!

D1 Meister 14_15

Stehend von links: Reinhard Dübeler (Betreuer), Chris Beckhoff, Justin First, Niklas Menden, Fin Dübeler, Niklas Beckert, Erik Horsthemke, Thomas Bügemannskemper (Trainer) Unten von links: Michael Prachnow, Vitus Hellweg, Dennis Beckhoff, Niklas Hesse Manuel Richter, Leon Peitzmeier, Noel Michel

 

In einer feierlichen Stunde wurde dann in Verl am 23.06.2015 die Meister-Urkunde übergeben.

D1 Meister 14_15 2

 

 

Am 24.06. wurde dann der Abschluss mit den Kinder u. den Eltern gefeiert.

D1 Meister 14_15 3

Thomas und ich möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei den Eltern bedanken, die uns die ganze Saison so zahlreich bei allen Spielen unterstützt und begleitet haben.

PS: Noch mehr Fotos und Videos stehen in unserer Galerie im Album D1 wird Meister 2014/2015!

Eindrücke zum Strenge Cup 2015

Freitag:

Nach dem Einzug ins Zeltlager (mit den Zeltnachbarn Bokel und Rietberg) stellte sich schnell eine gute Stimmung ein.

Leider ging es im ersten Spiel nicht ganz wie geplant los, nach einigen vergebenen Chancen und 2 nicht gegebenen Handelfmetern ging das erste Gruppenspiel gegen den Gütersloher TV (Gastgeber) mit einer 1:2 Niederlage aus.

Im zweiten Spiel kam dann der Turniergeist auf, und führte zu einem erkämpften 1:0 Sieg gegen den Isselhorster TV.
Nach dem Abendessen wurde bis spät in die Nacht im Camp Fußball und ähnliches gespielt.

 

Samstag:

Am Samstag ging es dann früh weiter wobei gegen unsere Chancenlosen Nachbarn aus Westerwiehe bei strömenden Regen ein schmeichelhaftes 6:0 herauskam.
Damit stand fest dass es leider nur die Trostrunde wird, da der GTV einen Zähler mehr hatte.
Beim Start in die Trostrunde wurde das erste Spiel gegen den Gütersloher TV 2 souverän mit 3:0 gewonnen.
Dann kam das wichtigste Tageshighlight, die Trainerdusche, wie in den Videos zu sehen ist, war das Wasser ganz schön kalt.

Die Trainerdusche hat ihre perfekte Wirkung erzielt, denn Julian hat Abends beim Trainerspiel den zweiten Platz erzielt und einen Ball für die Mannschaft gewonnen.

 

Sonntag:

Am Sonntagmorgen um 08:05 Uhr sollte es weitergehen gegen die Mannschaft aus Sürenheide, die dann aber leider nicht angetreten ist (keine Spieler mehr).

Hier an dieser Stelle ein dank an die Eltern die geschlossen um diese Uhrzeit da waren, leider umsonst.

Das Spiel wurde mit 2:0 für Westfalia gewertet (da hätten wir ne Menge fürs Torverhältnis tuen können).
Jetzt war alles klar, das Spiel um den Gruppensieg gegen unsere Lieblingsgegner aus Rietberg stand bevor.
Nach einer kräftigen Einschwörung der Mannschaft wurde das Spiel gegen absolut Chancenlose Rietberger mit 1:0 gewonnen.

Das Ergebnis: Gruppensieg in der Trostrunde mit 12 Punkten und 12:0 Toren. Und wiedermal ein super Torverhältnis mit 19:2 Toren.

Nach einer langen Mittagspause haben dann fast alle Spieler und die das Trainerteam mit einigen Eltern die Finalspiele angesehen um abschließend an der Siegerehrung teilzunehmen.

Im Endergebnis gibt es noch zu erwähnen das es nach der Gesamtauswertung der 11 oder 12 Platz ist (Spexard hat ein Spiel weniger).
Alles in allem war es ein tolles Wochenende mit einem suuuuuuuuuuper Ergebnis unserer E1.

 

Mannschaftsfoto:

Sprenge_Cup_2015_016

Hinten von links : Trainer Andreas (Andy) Dreisewerd, Trainer Julian Grauthoff (Die besten Trainer im Kreis)

Mitte von links: Calvin (Kelle) Kretschmer, Fabian (Fabi) Schwarzkopf, Max Kordtomaikel, Pascal Pickartz, Noah Steffenfauseweh

Vorne von links: Jan Schulte, Richard (Ricardo) Wagner, Tim Scheinert, Simon Hesse, Tim Luca (Timi) Beckert

Liegend: Marlon (Manuel) Post

 

Ein Hoch auf die Jungs

 

Und noch ein Dankeschön an die Eltern, für die gute Verpflegung für zwischendurch.
Ebenso an die anderen Vereinsmitglieder und Familien die uns mit lautem anfeuern unterstützt haben.
Ein ganz besonders dickes Dankeschön geht an dieser Stelle an alle Spieler der E1, ihr habt euch während des gesamten Wochenende sehr Vorbildlich verhalten, das ist bei einigen anderen Vereinen nicht ganz so gut gelungen.
Jetzt gibt es nur noch eins zu sagen:

 

Ein Hoch auf Andy und Julian.

 

PS: Noch mehr Fotos und Videos stehen in unserer Galerie im Album Strenge Cup 2015!

PSS: Achtet nicht auf den Bericht der NW, das passt alles nicht. Die Glocke hat da besser aufgepasst.

E1 erfolgreich bei Turnieren!

Unsere E1 konnte bei gleich 2 Turnieren den Sieg einfahren!
Bei beiden gelang dies sogar ohne eine Niederlage, von uns hierfür herzlichen Glückwunsch!

 

E1 Avenwedde

1. Turniersieg: Am 30.05.2015 mit 11:0 Toren in Avenwedde

E1 Ahlen

2. Turniersieg: Am 04.06.15 mit 21:1 Toren in Ahlen

1 2 3 4