Doppelerfolg der Westfalia Jugend in St. Vit

Am vergangenen Samstag konnte die Westfalia Jugend gleich doppelt glänzen!

Vormittags setzte sich die D1-Jugend – unter Leitung von Andreas Dreisewerd – im Modus „Jeder gegen Jeder“ gegen 6 Mannschaften durch und sicherte sich mit 16 Punkten und 9:0 Toren den Turniersieg.

Am Nachmittag legte die E1-Jugend erfolgreich nach.
Im Finale überzeugte das Team von Niklas Ottemeier, Leon Neugebauer und Jörg Giesker gegen den FSC Rheda und sicherte sich mit einem 2:1 den verdienten Turniersieg.